Unsere Partner

 

 

Sky Bundesliga - hier bestellen!

 

 

1&1 DSL

 

Termine

Dezember 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Facebook


Es spielten:Patrick, Alex, Yannic, Marius, Daniel, Leander,
Anri, Stefan, Tobias und Ruzbeh

 

In einer tollen Stadt Krefeld stattgefundener Turnier war nicht der erfolgreichste für die Spieler der Freistaat Zeit in diesem Sommer, aber wie schon Jahr zuvor bleibt er gut in der Erinnerung. Mit einer 1+3-3 Formation hat Freistaat Zeit eine offensive Spielweise gezeigt die in wenigen Abschlüsse endete. Abwehr war sicher aufgebaut in dem diverse Mittelfeldspieler auch zurück gelaufen sind. Von sieben Gruppenspielen und einem Platzierungsspiel ist eher eine positive Quote erreicht worden: 3 S, 2 U, 3 N. 4 Tore geschossen und 3 kassiert. Wie die geringe Anzahl an Toren zeigt, haben die Spieler für wenig Aufmerksamkeit gesorgt, dafür meinten die Schiedsrichter, die Normalerweise als “Pfosten” auf dem Spielfeld gelten, dass sie für die Rolle Vollpfosten sorgen mussten. So hat auch Freistaat Zeit das auf eigener Haut gespürt nach einem 0-0 Spiel gegen Crazy Jungles, als Leander in dem ersten Spiel 2-Minuten Strafe bekommen hat (nach dem er gefoult und auch angemeckert von dem gegner wurde), die sich aus Doofheit des Schiedsrichters in 6 Minuten gezogen hat. In der darauf folgender Disskusion hat der Schiri jegliche Strafe verläugnet. Am Ende haben die Jungs die Diskussion ohne rote Karten überstanden und dürften mit vollem Kader weiter machen. Der Gegner hat aber Fairplay Pokal nach Hause genommen. Weiter kam KFC Uerdingen 06, der Formation 5-1 eingesetzt hat und nach dem Motto “Dicht hinten stehen und nach vorne Passen” 0:1 gewonnen hat. Wie der Veranstalter so geschickt gesagt hatte, ist Tiki-Taka bei ihnen noch nicht angekommen, aber fast genau so hieß der dritte gegner Team Tiki Taka, der 1-0 verloren hat. Qualitativ überspielte gegner wurde noch von der Taktik des Spielertrainers Tobi erschöpft durch rechtzeitigen Auswechslungen. Das Tor wurde erzielt von Stefan dank einer Vorlage von Alex. Das vierte Gruppenspiel war auch das torreichte Spiel dieses Samstags, wo die Dominanz über Compo Krefeld früh durchgesetzt wurde und durch die Vorlage von Leander erzielte Stefan sein zweites Tor des Turniers. Bald nach der Einwechslung vom Debutanten Anri hat er das zweite Tor geschossen durch eine gemeinsame Vorlage von Ruzbeh, verlängert(lese geschoßen) von Stefan. Das Spiel 5 war gegen den Gruppenführer Sportfreunde Lattenschuss gespielt. Ein gut platzierter Schuss von Ruzbeh hat ab 4. Minuten für die Führung gesorgt. In Euphorie beendetes Spiel, war leider für unsere Jungs enttäuschend, denn nach einem Ausgleich in der letzte Minute kam der Abpfiff. Im abschlißenden Gruppenspiel hat der gegner einen defensiv Fehler ausgenutzt und das Spiel endete in einer 0-1 Niederlage. Ausserdem wurde Fairplay von Tobi, als er ein Handspiel zugegeben hat, mit einem Freistoß premiert. Am Ende Stand Freistaat Zeit vor einer schweren Aufgabe, denn das Organisatorteam Sportfreunde Uerdingen hatte ohne Niederlage sein Heimvorteil gut genutzt und sich wieder Mal in dem Platzierungsspiel bewiesen und in der Normalzeit eine Niederlage vermieden. Zwei gehaltene von Marius und 2 realisierte 9-Meter von Tobias und Alex haben es erlaubt mit einem Sieg den Spieltag abzuschließen.

-Anri M.-


Man war fast in der gleichen Gruppe wie letztes Jahr und traf erneut auf:
Sportfreunde Lattenschuss, KFC Uerdingen, Team Tiki Taka und Crazy Jungles



Spiel 1 gegen Crazy Jungles 0:0
Leander erhält in der gefühlten 7ten Minute eine 2-Minutenstrafe,
die bis zum Ende des Spiels ging

Spiel 2 gegen KFC Uerdingen 06 0:1

Spiel 3 gegen Team Tiki Taka 1:0
1:0 Stefan (Alex)

Spiel 4 gegen Compo Krefeld 2:0
1:0 Stefan (Leander)
2:0 Anri (Stefan)

Spiel 5 gegen Sportfreunde Lattenschuss 1:1
1:0 Ruzbeh (Leander)

Spiel 6 gegen Freibier für alle 0:1


Man wurde 4ter in der Gruppe hinter Sportfreunde Lattenschuss und Crazy Jungles, die ins Halbfinale einzogen


Spiel um Platz 7 gegen Sportfreunde Uerdingen 0:0 ; 2:0 nach 9-Meter-Schießen
1:0 Tobias
Marius hält
2:0 Alex
Marius hält

© 2017 zierenberg-media.de, Ronny Zierenberg